Go to Top

Jud Friedman

Jud FriedmanJud Friedman wuchs in New York auf und zog dann nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Harvard und Yale nach Los Angeles, nach dem die Musik und sein Engagement in verschiedenen Bands schon während seiner Studienzeit ein wichtiger Teil seines Lebens war. In LA begann Friedman, sich hauptberuflich dem Songwriting und Musizieren zu widmen und konnte nach einiger Zeit mit “I Don’t Have The Heart” (James Ingram) seinen ersten Nummer 1-Hit verbuchen. Im weiteren Verlauf seiner Karriere als Songwriter und Produzent arbeitetete er Jud Friedman unter anderem an Whitney Houstons Album zum Film “Bodyguard” mit, der Song “Run To You” wurde u.a. für einen Oscar und einen Grammy nominiert. Weitere Stationen und Highlights, die ihm einige Nominierungen für namhafte Preise einbrachten waren Arbeiten mit und für: Ray Charles, Tina Turner, Rod Stewart, Chaka Khan, Kristine W., Oleta Adams, Gladys Knight, Barbra Streisand und Dave Koze. Unter den neueren Werken sind Aufnahmen mit u.a. Charice (“The Truth Is”), Toni Braxton (“If I Have To Wait”) und Kimberley Locke (American Idol).

Mit über 65 Millionen verkauften Einheiten weltweit und Nominierungen für Academy Awards (Oscars), Grammys, Golden Globes und Soul Train Award kann Jud Friedman bereits jetzt auf eine sehr erfolgreiche Karriere als Songwriter und Produzent zurückblicken.