Go to Top

Ulf Krüger

Ulf Krüger ist Komponist und Texter aus Hamburg.

In den sechziger Jahre spielte er in verschiedenen Beat – Bands unter anderem im Hamburger Star – Club.

Während der siebziger und achtziger Jahre gehörte er als Gründungsmitglied der Gruppe Leinemann an (‘Der Stern’ : ’Mit einer Mixtur aus Ragtime, Rock und Skiffle läutet ‘Leinemann’ eine neue Ära der deutschen Pop Szene ein…) und ist seitdem als Autor für das Haus Peer tätig. Bis heute ist er an mehreren hundert Titeln z.B. folgender Künstler beteiligt: Annett Louisan, Udo Lindenberg, Ina Müller, Blümchen ( Herz an Herz) , Johnny Hill (Ruf Teddybär 1-4) , Kim Fowley, Gitte, Peter Schilling (Terry Titanic), Rentnerband, Lonzo (Die Dinosaurier), Truck Stop, Peter Maffay, Rudolf Rock & Die Schocker, Paso Doble (Computerliebe), Leinemann, Ted Herold…

Als Produzent war Krüger für Künstler wie Nationalgalerie, Jürgen von der Lippe, Rocko Schamonie u.v.a. tätig.Auf dem Humorsektor arbeitete er für Günther Willumeit , Dieter Hallervorden, Fips Asmussen und Gottlieb Wendehals.

Von 1986 – 2011 war Ulf Krüger alleiniger Repräsentant der Beatles – Fotografin Astrid Kirchherr, für mehrere Jahre vertrat er auch den zweifachen Grammy – Gewinner Klaus Voormann. Er organisierte mehrere Grossveranstaltungen ( Estrel Beatles Festival Berlin, The Hamburg Sound) und war an diversen Buchprojekten u.a. für Genesis Publications in Guildford beteiligt. 2010 erschien Krügers Standardwerk über den Star – Club.

http://www.center-of-beat.com/