Go to Top

Rihanna mit ihrem „Rude Boy“ auf Erfolgskurs

Rihanna Bild 02 2009 - Cms-source-ellen-von-unwerth-newsMit der dritten Single-Auskopplung „Rude Boy“ aus ihrem aktuellen Album steht Rihanna bereits in der vierten Woche auf Platz 1 der „Billboard Hot 100 Chart“. Der eingängige Popsong hat obendrauf auch noch die Spitze der „Billboard Hot 100 Airplay Chart“ erobert und befindet sich auf Platz 3 der „Billboard Hot R&B/Hip-Hop Songs Charts“.

Die junge Sängerin aus Barbados hat wieder einmal einen weltweiten Hit landen können. Nachdem der Titel bereits in Australien (Platz 1) und Kanada (Platz 7) reichlich Anklang gefunden hat, hat „Rude Boy“ auch in Europa die Charts erobert. Neben hohen Platzierungen in Frankreich (Platz 8), UK (Platz 2) und Deutschland (Platz 4), ist „Rude Boy“ prompt an die Spitze der „Billboard European Airplay Chart“ geklettert und konnte sich auch in den „European Hot 100 Singles Chart“ (Platz 2) und „Euro Digital Songs Chart“ (Platz 2) behaupten.

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0