Go to Top

Hamburger Sängerin Ulita Knaus für den ECHO Jazz 2015 nominiert

UK The Moon... Cover VS2

Die Hamburger Sängerin und Songwriterin Ulita Knaus ist mit ihrem Album “The Moon On My Doorstep” für den ECHO Jazz 2015 in der Kategorie “Sänger/Sängerin des Jahres national” nominiert. Von den Medien wird die Hamburgerin bereits seit längerem als neue Hoffnung des Jazz gefeiert.

Ulita Knaus hat mit ihren eigenen englischsprachigen Liedern schon eine große Fangemeinde. Ein Kritiker meinte: “Wärmer denn je singe Ulita Knaus vom Leben und von der Liebe, von großen und kleinen Schicksalen, von der Kraft des Nein-Sagens und der gediegenen Faulheit. Sie versteckt in keinem musikalischen Moment den Blues in ihrer Seele, eher lässt sie ihn strahlen. Auch deshalb ist ‘The Moon On My Doorstep’ so besonders und so besonders schön.”

Die Hamburger Sängerin hat als Basis ihrer ungewöhnlichen Produktion eine Allstar-Band mit dem Pianisten Tino Derado, dem Gitarristen Roland Cabezas und Zweidrittel des Julian Lage Trios mit Bassist Jorge Roeder und Perkussionst Túpac Mantilla.

Ulita Knaus hat eine hinreißende Wärme in ihrer Stimme, versprüht viel Dynamik und Kraft, aber fasziniert auch mit einem gefühlsbetonten, gelassenen Gesang.

Der Deutsche Musikpreis ECHO gehört zu den wichtigsten und renommiertesten Musikawards der Welt. Die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie, ehrt mit dem ECHO jährlich die erfolgreichsten und besten Leistungen nationaler und internationaler Musiker. Seit 2010 bildet der ECHO Jazz das dritte Standbein der Marke ECHO – Deutscher Musikpreis.

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0