Go to Top

Grammy-Regen für Beyoncé

Grammy-Regen für BeyoncéDie große Gewinnerin der diesjährigen Grammy-Verleihung in Los Angeles ist US-Popstar Beyoncé. Mit zehn Nominierungen war die R&B-Sängerin bereits als Spitzenkandidatin ins Rennen um den begehrten Musikpreis gegangen und konnte sechs Kategorien für sich entscheiden. Somit stellt die talentierte 28-jährige einen neuen Rekord auf: Sie ist bis dato die einzig weibliche Künstlerin, die in einer Nacht mit sechs Grammys ausgezeichnet wurde.

Gleich drei Trophäen gab es für den Hit „Single Ladies (Put a Ring on It)“, geschrieben und produziert vom Erfolgsautor Tricky Stewart. Neben dem Grammy in den Kategorien „Best R&B Song” und “Best Female R&B Vocal Performance“ setzte sich der Titel auch gegen Lady Gaga und Taylor Swift durch und gewann in der Disziplin „Song of the Year“.

Tweet about this on TwitterShare on Facebook0