Go to Top

DONOVAN – Song Writers Hall Of Fame

Donovan hall of fameDonovan, mit bürgerlichem Namen Donovan Philips Leitch, geboren in Schottland und einer der weltweit beliebtesten Singer/Songwriter und Gitarristen, wurde in die Songwriters Hall of Fame berufen. Damit würdigt die Jury seinen über fast 50 Jahre währenden Erfolg mit großen Hits wie „Catch The Wind“, „Mellow Yellow“, „Sunshine Superman“,  „Hurdy Gurdy Man“, „Wear Your Live Like Heaven“ oder sein wohl größter Hit „Atlantis“. Donovan wurde bereits 2009 als BMI Icon geehrt und 2012 in die „Rock and Roll Hall of Fame“ gewählt.

“Ich habe das Schreiben von Songs gelernt, indem ich den großen Meistern zuhörte, ob nun Buddy Holly, den Everly Brothers oder den Produktionen von Elvis Presley. Dabei habe ich gelernt, was einen guten Song ausmacht. Das hörte ich besonders bei Elvis Presley, wie er seine Songs auswählte. Er schrieb seine Songs nicht selbst, sondern wusste wie wichtig es ist, den besten Song zu finden. Für mich ist die Aufnahme in die ‚Songwriters Hall of Fame’ sehr aufregend, weil diese Auszeichnung den Autoren gewidmet ist und nicht den Performern auf der Bühne. Mich macht stolz, dass ich diesen Award in der ‚Songwriters Hall of Fame’ mit den ganz großen Schreibern aller Zeiten teilen darf”, erklärte Donovan.
In der Songwriters Hall of Fame sind über 400 Autoren, die man seit 1969 in einer Galerie mit Videovorführungen und interaktiven Displays im Grammy Museum in Los Angeles erleben kann. Die „Songwriters Hall of Fame“ bietet aber auch Bildungsprogramme an, veranstaltet Meisterklassen Workshops und vergibt auch Schülerstipendien.

Die 45. Songwriters Hall Of Fame-Gala wird am 12. Juni in New York stattfinden.
Peermusic kontrolliert Donovans Werke weltweit!

Tweet about this on TwitterShare on Facebook3